Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Hinweise gem. § 4a und § 4b, Absätze 2 und 3, § 11 BDSG

Um den Internetauftritt der Codec GmbH permanent zu optimieren, sammelt Codec statistische Informationen, z.B. über die Besucherzahlen auf der Internetseite. Festgehalten werden:

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Rechner- und Browsertyp
  • Zugriffsdatum und Zugriffszeit der Serveranfrage
  • Referrer URL (zuvor besuchte Seite)
  • Internet-Provider
  • Zugriffsdaten auf Dateien im Downloadbereich

Datenübermittlung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Personenbezogene Daten speichern wir nur dann, wenn uns diese vom Nutzer, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, einer Onlinebewerbung oder zur Erfüllung eines Vertrages angegeben werden. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Email-Adressen, Namen, Anschriften etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Codec verwendet Ihre persönlichen Informationen gewöhnlich für diese Zwecke:

  • Schnelles Auffinden von Dienstleistungen oder Informationen
  • Erstellen von Hinweisen über Produkt-Upgrades, aktualisierte Informationen und andere neue Dienstleistungen und Produkte von Codec
  • Gemeinsames Nutzen relevanter Informationen mit angeschlossenen Unternehmen.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, den Internetauftritt der Codec GmbH nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Einwilligung/bevorzugte Wahl:

Wenn Sie es bevorzugen, keine persönlichen Daten anzugeben, können Sie trotzdem viele Bereiche der Unternehmens-Webseite durchblättern und/oder benutzen; es wird Ihnen aber nicht möglich sein, auf bestimmte Bereiche zuzugreifen, die registrierten Benutzern vorbehalten sind.

Ohne ausdrückliche Einwilligung des Nutzers oder eine gesetzliche Verpflichtung übermitteln wir keine Daten an Dritte. Sofern uns Partner bei der Datenverarbeitung unterstützen, werden diese von uns vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und entsprechend unseren Vorgaben sorgfältig mit den Daten umzugehen und sie weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch sie an Dritte weiterzugeben. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner werden von uns zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Codec mit Ihnen bezüglich anderer Angebote zu Unternehmensprodukten, -programmen, -ereignissen oder -dienstleistungen per E-Mail, Post oder Telefon kommuniziert, können Sie uns unter Datenschutz  kontaktieren.

Zugriff

Die online erfassten Formulare werden zur weiteren Verarbeitung per E-Mail ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken an Codec weitergeleitet. Per E-Mail versendete Informationen können unter Umständen während der Übermittlung von Daten eingesehen werden.

Codec sammelt persönliche Informationen, die für den verwendeten Zweck relevant sind, und das Unternehmen ergreift entsprechende Vorsichtsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass solche Daten für ihren vorhergesehenen Zweck angemessen sind. Außerdem ergreift Codec Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten vor Verlust, Missbrauch, nicht genehmigtem Zugriff oder Offenbarung, Veränderung oder Vernichtung.

Durchsetzung

Falls Sie aus irgendeinem Grund glauben, dass Codec diese Regeln nicht eingehalten hat, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail unter Datenschutz  Das Unternhemen wird sein Bestes tun, um schnellstmöglich diesbezüglich Ermittlungen anzustellen und das Problem zu korrigieren.

Stand der Information: Mai 2009